Suche

Herr Lars Peter Wall
Inhaber der Mühlen Apotheke
in Neumünster
A 2000

„Die persönliche Beratung von der Planung, über die Erstellung der Installationslösung bis hin zur finalen Umsetzung haben mich vollends überzeugt. Bei Apostore ist man nicht nur eine Nummer, sondern auch Kunde.“

Herr Lars Peter Wall
Inhaber der Mühlen Apotheke
in Neumünster
A 2000

„Die persönliche Beratung von der Planung, über die Erstellung der Installationslösung bis hin zur finalen Umsetzung haben mich vollends überzeugt. Bei Apostore ist man nicht nur eine Nummer, sondern auch Kunde.“

Herr Lars Peter Wall
Inhaber der Mühlen Apotheke
in Neumünster
A 2000

„Die persönliche Beratung von der Planung, über die Erstellung der Installationslösung bis hin zur finalen Umsetzung haben mich vollends überzeugt. Bei Apostore ist man nicht nur eine Nummer, sondern auch Kunde.“

Inhalt

Inhalt

Gut gerüstet für die Zukunft

Apotheker Lars Peter Wall stand bei der Planung seiner neuen Apotheke vor der Qual der Wahl. Welcher Automat sollte es sein, von welchem Hersteller? Eine Beschleunigung der Arbeitsläufe sollte her, verbunden mit einer spürbaren Entlastung der Mitarbeiter im Backoffice. Daher war es für ihn besonders wichtig eine extrem schnelle Einlagerung zu integrieren. Darüber hinaus musste der Automat qualitativ hochwertig, leistungsstark und zukunftssicher sein. Nach intensiven Recherchen entschied er sich für den A 2000 von Apostore mit Autoscan zur automatischen Einlagerung. Das Besondere: Der A 2000 lässt sich auch noch nachträglich mit einem zweiten Greifarm ausstatten. Mit dieser Option ist die Mühlen Apotheke auch bei einem stark erhöhten Arbeitsaufkommen in der Zukunft immer noch gut gerüstet.

  • System: A 2000 mit seitlichem Einlagerband
  • Maße: L 8,90 m x B 1,75 m x H 3,00 m
  • Umfang: 22.000 Packungen
  • Erweiterungen: ApoClean, Autoscan zur automatischen Einlagerung, seitliches Einlagerband

Nach ausführlicher Beratung und Planung wurde der A 2000 hinter einer Leichtbauwand direkt am HV in das Raumkonzept integriert und kommt demnach ohne Fördertechnik aus. Ein weiterer Vorteil: Kunden der Mühlen Apotheke können dem Automaten von der Seite bei seiner Arbeit zusehen. Ein echter Hingucker und Ausdruck eines modernen Apothekenkonzeptes.

Inhalt

Inhalt

Inhalt

Inhalt