Suche

medpex
Versandapotheke
A3000 seit 2013

 

„medpex-Logistik setzt auf Automatisierung“

Vitor Nagel - Logistikmanager

Inhalt

Vitor Nagel über APOSTORE

Im Oktober 2013 wurde bei medpex der Kommissionierautomat „A3000 lang“ von Apostore errichtet und in Betrieb genommen. In den ersten 12 Monaten wurde der Automat Schritt für Schritt in das bestehende Logistik-Konzept integriert und auf die medpex-eigene Auftragsstruktur optimiert. Vor allem die hohe Lagerkapazität, die technische Anbindung an die IT-Systeme und die effiziente Einlagertechnik haben den Ausschlag zu Gunsten von Apostore gegeben.

Vitor Nagel, Logistikmanager bei medpex, erklärt: „Wir nutzen den Automaten als kompaktes Lager für unsere langsamdrehenden Artikel. Auf 21 Metern Länge und 3,6 Metern Höhe lagern wir so 40.000 Packungen platzsparend und lassen sie bei Bedarf auch gleich über eine Fördertechnik dem jeweiligen Auftrag zuführen.“ Bis zu 1.100 Aufträge werden so täglich vom Automaten bedient.

Durch den Kommissionierroboter konnte Platz für weitere Produkte in der manuellen Kommissionierzone geschaffen werden und der Bereich übersichtlicher gestaltet werden. Arzneimittel- und Kosmetiksendungen sind damit noch schneller auf dem Weg zum Kunden – ein wichtiges Ziel.

Inhalt

Inhalt

Inhalt

Inhalt

Inhalt