Suche

Dr. Hamid Eslambolchi
Apotheker
Apostore Cube

„Der Apostore Cube gibt mir die größtmögliche Freiheit. Mehr Platz im Verkaufsraum und mehr Zeit für meine Kunden.“

Dr. Hamid Eslambolchi
Apotheker
Apostore Cube

„Der Apostore Cube gibt mir die größtmögliche Freiheit. Mehr Platz im Verkaufsraum und mehr Zeit für meine Kunden.“

Dr. Hamid Eslambolchi
Apotheker
Apostore Cube

„Der Apostore Cube gibt mir die größtmögliche Freiheit. Mehr Platz im Verkaufsraum und mehr Zeit für meine Kunden.“

Inhalt

Inhalt

Virtuelle Sichtwahl mit Anbindung an den Apostore Kommissionierautomaten. One-Touch Warenabgabe.

Als Dr. Hamid Eslambolchi seine Glückauf (farma-plus) Apotheke in Bochum Riemke planen ließ, war schnell klar, dass es ein zukunftsweisendes Konzept mit neuester Technologie sein muss. So entschied sich Dr. Eslambolchi für den platzsparenden und leistungsstarken Apostore Cube und die Anbindung des Automaten an ApoScreen, der neuen innovativen virtuellen Sichtwahl von Apostore. So wird die Auslagerung der Produkte hinter dem HV einfach per Berührung auf dem Bildschirm möglich. Einfacher geht es nicht.

  • System: Apostore Cube
  • Maße: L: 6,83 m x B: 1,60 m x H 2,80 m
  • Umfang: 16.540 Packungen
  • Erweiterungen: ApoClean, ApoScreen virtuelle Sichtwahl mit Anbindung an Cube
  • Besonderheiten: ApoScreen Freiwahl, ApoScreen digitale Aktionsflächen

Auch die Freiwahl in der Glückauf Apotheke wird mit Hilfe von ApoScreen gelöst. Darüber hinaus sorgen digitale Aktionsflächen in der Apotheke für eine aufmerksamkeitsstarke Produktpräsenation. Insgesamt neun ApoScreen Monitore sind hier im Einsatz. Die Zukunft kann kommen!

Inhalt

Inhalt

Inhalt

Inhalt